Jeder Schritt nachvollziehbar

Zahnimplantate in Lörrach - Behandlungsverlauf

Mit den folgenden Informationen möchten wir Sie auf eine Implantat-Insertion (= Setzen des Implantats) einstimmen. Selbstverständlich ersetzen sie nicht das persönliche Gespräch, das wir mit jedem Patienten im Vorfeld führen: umfassend, nachvollziehbar und einfühlsam. Dabei erheben wir den Status Ihrer Zähne und entscheiden gemeinsam, ob ein Implantat in Lörrach die für Sie sinnvollste Lösung ist. Im zweiten Schritt planen wir den Eingriff auf Basis von genauen 3D-Röntgenbildern. Implantate sind auch bei zurückgegangenem Kieferknochen möglich; in diesen Fällen nehmen wir zunächst einen Knochenaufbau vor.

 Minimale Belastung während der OP

Dank unserer Operationstechniken mit der Bohrschablone kommt der Eingriff selbst mit einem Minimum an Zeit und Belastung unserer Patienten aus: Häufig haben wir das Zahnimplantat in Lörrach nach einer halben Stunde und meist völlig schmerzfrei eingesetzt. Anschließend versorgen wir es entweder direkt mit Ihrem Zahnersatz oder mit einem sehr haltbaren Provisorium. Bereits während der Einheilzeit von etwa drei Monaten haben Sie somit Zähne, die alles mitmachen.

Wir informieren Sie gerne über Ihre Möglichkeiten bei Ihrem Zahnarzt in Lörrach. Vereinbaren Sie unter
+ 49 (0) 76 21 / 45 0 57 einen Termin bei uns.